AwayFromSauerkraut #2: The Shire

Hey Guys!

Nachdem wir nach einer langen Reise völlig erschöpft und ohne Koffer in San Diego angekommen sind, machten wir uns gleich auf den Weg zu unserer Unterkunft für die ersten 2 Wochen. Unser kleines Häuschen, bei Airbnb liebevoll The Shire genannt, war uns in der Anfangszeit hier ein wunderbares Zuhause.

P1270510
P1270504

Der Name The Shire stammt übrigens aus Der Herr der Ringe und wird im Deutschen das Auenland genannt. Im Auenland leben Hobbits: kleine menschenartige Wesen, die noch viel kleiner sind als Zwerge. Der Name unserer Unterkunft beschreibt die Höhe der Räume sehr gut! Julius konnte gerade noch so aufrecht stehen, musste aber leider gebückt duschen. Die niedrigen Decken waren für uns kein Problem, da dadurch unser Shire sehr gemütlich war und zum Wohlfühlen eingeladen hat.

P1270509

P1270519

Unser AirBnB- Host Erin hat sich bei der Einrichtung viel Mühe gegeben. Besonders die Dekoration ist so detailverliebt, dass wir uns gleich zuhause gefühlt haben. Deswegen ist uns der Auszug aus dem Shire nicht leicht gefallen.

P1270517

The Shire liegt im angesagten Viertel North Park und lässt sich durch eine sehr angenehme Nachbarschaft beschreiben. North Park ist ein sehr modernes und aufstrebendes Viertel mit vielen young professionals (Berufsanfänger). Besonders bekannt ist North Park für seine unzähligen Bars, Restaurants und Cafés sowie die ausgeprägte gay-pride-community. An vielen Häusern hängen die bekannten Regenbogenflaggen und eine große Zahl an homosexuellen Pärchen ist hier unterwegs.

Besonders traurig ist, dass wir das Schönste nicht mitnehmen konnten: unsere geliebte Katze Pesti!

P1270530

Pesti stand am zweiten Tag einfach vor unserer Tür und kam gleich zu uns reingelaufen. Sie ist eine super zutrauliche Katze und wir haben es genossen, jeden Tag mit ihr zu kuscheln. Besonders Julius ist Pesti absolut verfallen und der Abschied war für ihn besonders hart. Leider befürchten wir, dass Pesti immer nur zu uns kam, um Essen abzugreifen. Denn auf ihrem Halsband steht extra:

„Hey, ich bin sehr verschmust! Aber gib mir bitte keine Leckerlies“.

Noch ein kleiner Funfact zu Pestis Namen: Das Wort Pest steht im Englischen für Schädling bzw. (Heuschrecken-)Plage. Also ein fieser Name für eine sehr süße Katze, der zu ihrer gierigen Art passt.

20160812_221135.jpg

Wenn ihr diesen Eintrag lest, haben wir unseren Umzug in unsere neue WG schon hinter uns gebracht. Seid also gespannt auf ein neues AwayFromSauerkrautUpdate von uns.

See you soon,
Britta und Julius

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s